produktwelt
ÜBER UNS NEUES ENTDECKEN PRODUKTWELT REFERENZEN DOWNLOADS KONTAKT

SAUNA-NATURSTEINE


Der Olivindiabas der finnischen Region Satakunta ist von seinen Eigenschaften her ein absolut hervorragender Saunastein, der den starken Temperaturschwankungen in der Sauna sehr gut standhält.

Das hohe Eigengewicht vom Olivindiabas bedingt die ausgezeichnete Wärmespeicherungsfähigkeit und das gute Wärmeleitvermögen des Steins. Aufgrund dieser Eigenschaften ist Olivindiabas aus der Satakunta der am meisten benutzte Saunastein weltweit.

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, dass Sie viel sparen können, wenn Sie Ihre Saunasteine häufig, z.B. einmal pro Jahr wechseln? Das hätte viele Vorteile, z.B.

  • höhere Lebensdauer des Saunaofens
  • geringere Zeit zum Aufwärmen des Ofens
  • Energieeinsparungen
  • Sie können immer die besten Aufgüsse genießen!

KERKES KERAMISCHE SAUNASTEINE


In einem Saunaofen steigt die Temperatur der Steine auf bis zu 500° C. Ist der Ofen täglich in Betrieb, überstehen Natursteine solche extremen Konditionen einige Monate.

Wenn Wasser-Aufgüsse zum Programm gehören, wird die Lebensdauer der Natursteine noch kürzer. Zerbrochene Natursteine verstopfen die Heizelemente. Die Luftzirkulation im Ofen wird deutlich verschlechtert. Die unzureichende Luftzirkulation läßt die Temperatur der Heizelemente drastisch steigen. Dies bedeutet einen Anstieg des Energieverbrauchs und eine Verkürzung der Lebensdauer der Heizelemente.
Es ist empfehlenswert, Natursteine regelmäßig auszuwechseln. Das bringt allerdings Kosten mit sich, die neuen Steine als auch der Wartungsservice muß jedes Mal bezahlt werden. Die Verwendung veralteter Natursteine bringt dann deutlich höhere Energiekosten und Wartungskosten mit sich.
Werden die Natursteine nicht ausgetauscht, entstehen keine Wartungskosten, allerdings verdichtet sich der Ofen mit der Zeit, die Luftzirkulation verschlechtert sich, unter Umständen leiden die Heizelemente, die Energieausbeute verringert sich.
Einen dreimonatigen Steinwechsel vorrausgesetzt, halten KERKES keramische Saunasteine mindestens zehnmal länger als übliche Natursteine.
Um die Probleme zu lösen, die durch das Zerbrechen und Zerbröseln der Natursteine entstehen, wurden die KERKES-Steine speziell für die extremen Bedingungen im Saunaofen entwickelt. Finnische Keramikprofis haben in langjähriger Entwicklungsarbeit die ausgezeichneten Eigenschaften der Keramiksteine erreicht.

KERKES ist ein Steinsystem, das konzipiert wurde, durch die Kombination unterschiedlicher Steinformen die optimale Bestückung eines jeden Ofen zu erreichen. Ziel ist dabei die Erreichung einer maximalen Luftzirkulation im Saunaofen.
Ausschlaggebendes Element eines Ofens ist seine Wärmeentwicklung und damit seine Nutzung bei Aufgussanwendungen.
Eine optimierte Luftzirkulation bedeutet einen optimierten Ofen.
Abhängig von der Art und Größe des Ofens werden verschiedene Steinsorten genutzt oder kombiniert.
Ein Paket 20 kg KERKES entspricht in etwa einem Volumen von 20 Litern. Für die Installation eines Ofens gilt grundsätzlich das Prinzip von groß nach klein: Tetra groß nach unten und Tetra klein nach oben.

KERKES keramische Saunasteine sind äußerst haltbar und belastbar. Deshalb müssen sie nicht so oft geprüft und ersetzt werden wie Natursteine. Die KERKES - Keramiksteine sind von finnischen Keramikspezialisten entwickelt und produziert worden. Während der Herstellung werden die KERKES - Keramiksteine bei einer Temperatur von 1340ºC gebrannt. Außerdem müssen sie einen Schocktest überstehen, bei dem sie auf 1000ºC erhitzt und dann in eiskaltes, fließendes Wasser geworfen werden. Daher halten sie dem Aufheizen und Abkühlen in einem Saunaofen problemlos stand.
Jeder Ofentyp kann mit den Steinen optimal bestückt werden. Durch die runde Form sind Schäden an den Heizelementen auszuschließen.
Die geringe Kontaktfläche der KERKES - Keramiksteine untereinander erzeugt eine bessere Luftzirkulation.

Die Auswahl richtiger Saunasteine wird für das Wohlbefinden Ihrer Gäste immer bedeutender.

Wir beraten Sie gerne.

Gesamtkatalog 2018 als PDF zum Download

Ein Unternehmen der Chemoform AG     DATENSCHUTZ      IMPRESSUM      AGB